Nicht nur Zahlen

In der Einkaufsabteilung laufen die Telefone heiß: Wo bitte bleiben die bestellten Elektromotoren? Der Kollege aus dem Lager ruft an und meldet einen Transportschaden gerade an der Pumpe, die dringend in der Produktion benötigt wird. Ob – wie in diesen Fällen – in der Materialwirtschaft, im Absatz oder der Produktion: Industrie- und Bürokaufleute sind die "Service-Schnittstellen" ihrer Betriebe. 

Industrie- und Bürokaufleute sind zugleich Allrounder und Spezialisten für die Industrie: Rechnungswesen, Vertrieb, Material-, Produktions- und Personalwirtschaft sind die Funktionsbereiche in denen sie eingesetzt werden, also überall da, wo Industriebetriebe kaufmännische Qualifikationen benötigen.

Du hast Spaß an Mathematik und interessiert dich für kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Zusammenhänge? Du hast eine schnelle Auffassungsgabe, kannst dich gut ausdrücken und hast gerne mit Menschen zu tun? Du bist kreativ und organisierst gerne?

Dann ist eine kaufmännische Ausbildung mit ihren vielfältigen Facetten genau das Richtige für dich!

Bauwirtschaft Südwestfalen - Ausbildung kaufmännische Berufe
Bauwirtschaft Südwestfalen - Ausbildung kaufmännische Berufe

Die kaufmännischen Berufe

Kaufleute für Büromanagement sind Fachleute für Textgestaltung und Kommunikationsübermittlung. Sie erledigen Sekretariats- sowie Assistenzaufgaben und übernehmen bereichsbezogene kaufmännische Tätigkeiten ...mehr

Industriekaufleute befassen sich mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Material-/ Lagerwirtschaft, Einkauf, Finanzbuchhaltung, Controlling / EDV, Personalwesen sowie Vertrieb und Marketing ...mehr