Gleisbauer/-in

Kurzprofil

Gleisbauer/-innen bauen, erneuern und unterhalten Schienennetze. Als Gleisbauer oder Gleisbauerin verlegst du Gleise, Schwellen und Weichen, stellst Bahnübergänge her und erneuerst den Unterbau der Gleise. Dabei müssen verschiedene maschinelle und manuelle Erdarbeiten, Vermessungsarbeiten sowie Schweiß-, Schneide- und Schleifarbeiten durchgeführt werden.

Voraussetzungen

Gleisbauer/-innen müssen unterschiedliche Voraussetzungen mitbringen.

Die Wichtigsten sind:

  • Spaß an körperlicher Arbeit
  • Mitdenken
  • technisches Verständnis und Interesse
  • Geschicklichkeit im Umgang mit Geräten und Maschinen
  • Mobilität, da Gleisbauer/innen deutschlandweit und darüber hinaus auf Baustellen unterwegs sind.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungsdauer beträgt 2 bzw. 3 Jahre und findet im Betrieb, in der Berufsschule, im Ausbildungszentrum der Bauindustrie oder des Bauhandwerks statt. Nach 2 Jahren endet die Stufenausbildung mit Abschluss zum / zur gelernten Tiefbaufacharbeiter/in, Schwerpunkt Gleisbau. Im 3. Jahr findet die Spezialisierung mit Abschluss zum / zur Gleisbauer/-in statt.

Bauwirtschaft Südwestfalen - Ausbildung Gleisbauer
Bauwirtschaft Südwestfalen - Ausbildung Gleisbauer

Ausbildungsbetriebe für Gleisbauer/-in

Ausbildung Gleisbauer/-in - Ausbildungsbetrieb KAF Falkenhahn Bau AG
KAF Falkenhahn Bau AG
57223 Kreuztal
Ausbildung Gleisbauer/-in - Ausbildungsbetrieb W. Hundhausen Bauunternehmung GmbH
W. Hundhausen
Bauunternehmung GmbH
57076 Siegen
Ausbildung Gleisbauer/-in - Ausbildungsbetrieb Hering Bau GmbH & Co. KG
Hering Bau
GmbH & Co. KG
57299 Burbach